Monatliches Archiv: März 2016

0

Amphibolurus muricatus, die australische Felsenechse

Amphibolurus muricatus, die australische Felsenechse Australische Reptilien gehören wegen der weiten Entfernung, die sie zu uns zurücklegen müssen und vor allem wegen strenger Schutzbestimmungen heute zu den seltensten Kostbarkeiten in unseren Terrarien. Von der...

Echinodorus horizontalis 0

Echinodorus horizontalis

Zunehmend setzt sich auch bei uns die Tendenz durch, die Aquarien nicht schlechthin mit Sand, Pflanzen und ein paar Steinen oder Wurzeln einzurichten, Wasser aufzufüllen und möglichst viele und möglichst bunte (oder möglichst teure)...

0

Gyrinocheilus aymonieri (Siamesische Saugschmerle)

Nur drei Arten umfaßt die Gattung Gyrinocheilus, deren Vertreter bei uns unter dem Namen „Saugschmerlen“ bekannt sind. Diese biologisch hochinteressanten, auf Grund ihrer Lebensweise als Algenfresser in allen Süßwasseraquarien außerordentlich nützlichen Fische weichen in...

0

Trichopsis vittatus, der knurrende Gurami

Trichopsis vittatus ist ein Vertreter der Labyrinthfische, der nicht oft in den Becken der Liebhaber anzutreffen ist. Als Jungfische sind die Knurrenden Guramis nicht sehr ansprechend in der Färbung und daher auch nicht gerade...

0

Ludwigien: Vermehrung und Pflege

In den letzten Jahren wurden zahlreiche neue Arten von Wasserpflanzen nach Europa gebracht. Nicht immer fanden sie die unter den Aquarianern so rasche Verbreitung wie Zierfischneu- heiten. Aquarienpflanzen, besonders anspruchslose und rasch wachsende Arten,...

0

Aneides aeneus, Baumsalamander

Aneides aeneus, Baumsalamander Kletternde Salamander waren ein Wunsch träum meiner Kindheit — damals ahnte ich nicht, daß es tatsächlich Urodelen gibt, die auf Bäumen leben. Molche und Salamander — sind sie nicht im allgemeinen...

Haplochromis burtoni, Burtons Maulbrüter 0

Haplochromis burtoni, Burtons Maulbrüter

Burtobs Maulbrüter, Haplochromis burtoni Zu Hause angelangt, gab ich die Fische in ein 60-Liter- Becken, das mit Sand, Schieferplatten und Steinen ausgestattet war. In eine Ecke des Beckens hatte ich einige kleine Aponogetonarten und...